Seite weiterempfehlen
Hummel-Quiz
Eine Hummel fliegt eine Blüte an.
1.
Wo bewahrt die Hummel den gesammelten Blütenstaub auf, während sie fliegt?
Richtig! So sieht sie aus, als trage sie gelbe Hosen.
Leider falsch. Die Hummel streicht die Pollen an den hintersten Beinen ab.
Ein Hummelnest am Boden.
2.
Was fressen die Hummellarven?
Genau!
Leider falsch. Die Larven fressen vom Blütenstaub der Pollenkugeln.
Eine Magerwiese oberhalb von Sent, GR.
3.
Warum sind Hummeln bedroht?
Richtig! Es gibt immer weniger Trockenwiesen, so fehlt es den Hummeln an Nahrung und Unterschlupf.
Leider falsch. Den Hummeln fehlt der Lebensraum, da es immer weniger Trockenwiesen gibt.
Eine Hummel saugt Nektar einer Blüte.
4.
Wie stellt die Hummel Honig her?
Stimmt!
Leider falsch. Die Hummeln stellen Honig her, indem sie den Nektar fressen und in ihrem Magen umwandeln.
Zwei Hummeln paaren sich.
5.
Wer ist am grössten?
Richtig! Und die Drohnen sind etwas grösser als die Arbeiterinnen.
Leider falsch. Die Königin ist am grössten. Die Arbeiterinnen am kleinsten.
Eine Gartenhummel saugt Nektar auf einer Blüte.
6.
Wie viele verschiedene Hummelarten gibt es in der Schweiz?
Genau! Weltweit gibt es etwa 400 verschiedene Hummelarten.
Leider falsch. Es gibt etwa 40 Arten in der Schweiz, weltweit etwa 400.
Eine Hummel in Grossaufnahme.
7.
Wie lange leben Hummeln normalerweise?
Richtig! Drohnen leben meist einige Wochen, während die Königinnen bis zu einem Jahr alt werden.
Leider falsch. Hummel leben normalerweise zwischen einigen Wochen (Drohnen) bis zu einem Jahr (Königinnen).