Migros
Seite weiterempfehlen
Biber-Quiz
Schwimmender Biber
1.
Wie lange können Biber tauchen?
Richtig! Das ist sehr lange.
Leider falsch. Sie können länger unter Wasser bleiben, nämlich bis zu 15 Minuten.
Biber sitzt am Wasser
2.
Wie nennt man den Schwanz des Bibers?
Richtig!
Leider falsch. Man nennt ihn Kelle.
Von Bibern gefällter Baum
3.
Wo Biber leben,...
Richtig. Biber verändern die Landschaft: Sie stauen Bäche mit ihren Dämmen, fällen Bäume und graben Kanäle. Viele Pflanzen und Tiere finden in den entstandenen Teichen und im lichten Wald einen geeigneten Lebensraum.
Leider falsch. Biber verändern die Landschaft: Sie stauen Bäche mit ihren Dämmen, fällen Bäume und graben Kanäle. Viele Pflanzen und Tiere finden in den entstandenen Teichen und im lichten Wald einen geeigneten Lebensraum.
Drei Biber am Flussufer
4.
Wovon ernähren sich junge Biber kurz nach ihrer Geburt?
Richtig!
Leider falsch. Sie trinken Milch bei der Mutter.
Biber sitzt im Wasser
5.
Wie alt kann ein Biber in der Wildnis werden?
Richtig!
Leider falsch. Ein Biber kann in der Wildnis bis 20 Jahre alt werden.
Biber sitzt im Gras
6.
In der Schweiz...
Richtig, und das, nachdem sie vor etwa 200 Jahren ausgestorben waren.
Leider falsch. In der Schweiz wurden Biber ausgesetzt. Darum leben sie heute wieder in der Schweiz.
Biberpfotenabdruck im Sand
7.
Wieso war der Biber in der Schweiz vor 200 Jahren ausgestorben?
Genau. Vor allem wegen seines Pelzes. Aber auch, weil man sein
Fleisch essen wollte.
Leider falsch. Er wurde wegen seines Pelzes besonders stark gejagt.