Australische Tiere

Neben dem Koala gibt es in Australien zahlreiche weitere interessante Tiere. Viele von ihnen - wie der Koala - leben nur hier und sonst nirgendwo auf der Welt.

Laute Röhre

Koalas sind normalerweise stille Tiere. Sie können aber auch anders. Manche ihrer Rufe sind erstaunlich laut und klingen wie ein Schnarchen, gefolgt von einem Rülpser. Diesen Ruf hört man zum Beispiel, wenn sich Koalas paaren wollen. Oder Männchen zeigen anderen, dass sie stärker sind.

Eukalyptusfresser

Koalas ernähren sich fast nur von Eukalyptusblättern. Für die meisten anderen Tiere sind die Blätter giftig. Doch es gibt noch zwei andere Tiere, die Eukalyptus fressen:

Östlicher Ringelschwanzbeutler
Südlicher Grossflugbeutler

Vogelgelächter

Ein typischer australischer Vogel ist der Kookaburra. Sein Ruf klingt wie lautes Lachen. Auf Deutsch nennt man den Vogel auch «Lachender Hans». Insekten, kleine Säugetiere, Vögel oder Schlangen haben aber nichts zu lachen. Auf sie hat es der Kookaburra abgesehen.